Bauamt

Wohnbauvorhaben

Keinem Genehmigungsfreistellungsverfahren bedürfen Wohnbauvorhaben im Geltungsbereich eines Bebauungsplans, wenn

a) das Vorhaben den Festsetzungen des Bebauungsplans und örtlichen Bauvorschriften nicht widerspricht,
b) die Erschließung im Sinne des BauGB gesichert ist und
c) die Gemeinde nicht innerhalb von 4 Wochen erklärt, dass das Genehmigungsverfahren durchgeführt werden soll. Mit dem Vorhaben darf einen Monat nach Vorlage der erforderlichen Unterlagen bei der Gemeinde begonnen werden.

 

Bauantrag

Der Bauantrag ist bei der Gemeindeverwaltung mit folgenden Unterlagen einzureichen:
Antragsformular (vollständig ausgefüllt, insbesondere auch Anschriften der Nachbarn, die nicht unterschrieben haben)
Baubeschreibung (vollständig ausgefüllt)
Baustatistik (vollständig ausgefüllt)
Amtlicher Lageplan (M. 1 : 1000) Kopie des Lageplans (M. 1 : 1000) 4-fach mit - Darstellung des Bauvorhabens

  • Ergänzung des Bestandes im Umkreis von mind. 50 m
  • Angaben zur fahrmäßigen Erschließung
  • Angabe der Eigentümer der Nachbargrundstücke
  • Darstellung der Abstandsflächen
  • Angaben zur Grundstücksentwässerung, soweit kein Anschluss an Kanalisation möglich ist Übersichtslageplan (M. 1 : 5000) bei Außenbereichsvorhaben Bauzeichnungen, d.h.
  • alle Grundrisse, auch Speicher
  • alle Ansichten
  • alle wesentlichen Schnitte
  • Angaben zum natürlichen Gelände Erklärung nach § 15 BauGB bei noch nicht rechtskräftigen Bebauungsplänen
  • Unterschrift des Antragsstellers und des Entwurfsverfassers auf Antrag/Lageplan/Bauzeichnung
    Unterschrift der Nachbarn auf Lageplan/Bauzeichnung

 

Bauleitpläne aus dem Internet

Die Bauleitplanung ist da wichtigste Planungswerkzeug zur Lenkung der städtebaulichen Entwicklung einer Gemeinde. Ihre Bestandteile sind Flächennutzungspläne und Bebauungspläne. Der Bebauungsplan (verbindlicher Bauleitplan) enthält die rechtsverbindliche, detaillierten Festsetzungen für die städtebauliche Ordnung und wird von er Gemeinde für räumliche Teilbereiche als Satzung beschlossen. Unter nachstehendem Link finden Sie die in Postau geltenden Bebauungspläne.

Gemeinde Postau:
http://geoportal.bayern.de/bauleitplanungauskunft/?gde=09274174

Bürger-Service

Gemeinde Postau

Am Kellerberg 2 a
84109 Wörth a.d. Isar

Telefon:  08702/9401-0
Fax:
08702/9401-25
E-Mail:
info@vg.woerth-isar.de

Suchzeitraum: 23. Oktober 2017 - 23. Oktober 2018

Keine Einträge gefunden