Sprechtage Deutsche Rentenversicherung abgesagt!

    Auf Grund der hohen Inzidenzwerte und der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang 
    mit der Corona-Pandemie haben wir uns entschieden (leider wieder einmal) alle für 
    das Jahr 2021 vorgesehenen Sprechtage bis auf weiteres abzusagen.

    Die Kunden, die bereits vor längerer Zeit für die Sprechtagen im November bzw.
    Dezember einen Termin erhalten haben wurden bereits entsprechend informiert (bzw. 
    werden aktuell noch informiert).

    Nachdem nicht absehbar ist, wann sich die Situation soweit entspannt, dass wieder 
    ein regulärer Sprechtagsbetrieb aufgenommen werden kann, können wir derzeit auch 
    keine Aussage zum Zeitpunkt der Wiederaufnahme machen.

    Wir verweisen auch weiterhin auf unser kostenfreies Servicetelefon
    (0800 - 1000 - 480 - 15), auf die Möglichkeit der Videoberatung (die Termine können
    von den Kunden über unsere Online-Dienste selbst gebucht werden), sowie auf die
    Online-Dienste.
     

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.